Roman ›Reise ins Verderben‹ Sehr gute Bewertungen auf Lesejury.de

Informationen zum Roman ›Reise in ins Verderben.‹ Kaufen Sie das Buch jetzt. Verpassen Sie nicht diese kasse Story.

Roman ›Reise ins Verderben‹

Informationen

Zum Roman ›Reise ins Verderben‹ von Konstantin von Weberg

•••

Erschienen auf Amazon

Meine Amazon Autorenseite

Kaufen sie den Roman auf Amazon und lesen sie ihn. Hier eine Übersicht der erhältlichen Buchformate.

Format Amazon Preis in € in 🇩🇪 Seiten
eBook ASIN: B08HKQV8RR 3,99 abhängig vom Gerät
Taschenbuch ASIN: B08JB9TW36 • ISBN-13: 979-8685476678 22,50 776
Gebundene Ausgabe ASIN: B0B5PLCT74 • ISBN-13: 979-8839700253 24,98 548

Wissenswertes zum Roman

  • mehr als 4 Jahre Recherche vor Ort in Asien
  • mehr als 2 Jahre tägliche Schreibarbeit
  • 17 Kapitel [Wochentage]
  • Fast 150 Unterkapitel
  • mehr als 220.000 Wörter
  • mehr als 14 Stunden Lesezeit
  • Deutsche Ausgabe veröffentlicht im September 2020
  • Englische Ausgabe veröffentlicht im Dezember 2021

•••

Deutsche Ausgabe

•••

English Edition

•••

Spendiere mir einen Kaffee ☕ bitte

•••

Die Story

Ein Deutscher wird auf den Philippinen verhaftet…

•••

Spitzenbewertungen

Sehr gute Bewertungen von begeisterten Lesern und Leserinnen.

•••

Spitzenbewertungen auf https://www.lesejury.de/
5 ★★★★★
VERÖFFENTLICHT AM 23.01.2022
KNASTFRUST STATT REISELUST

Den Aufenthalt auf den Phillipinen hat sich der deutsche Ingenieur Thomas Heger ganz anders vorgestellt. Das er plötzlich in einer heruntergekommenen Gefängniszelle in der Provinz eingesperrt ist, stand nicht auf seinem Plan.

Was ist passiert? Diese Frage stellt sich nicht nur der Leser, auch Thomas ist ratlos. Er wollte doch nur ein paar Schulsachen für die Kinder kaufen und wird jetzt des Kindesmissbrauchs angeklagt. Da läuft etwas gewaltig schief.

Und damit nicht genug. Seine Verhaftung zieht ungeahnte Folgen nach sich und macht sich selbstständig. Freunde, Familie, Arbeitskollegen … jeder bildet sich seine eigenen Meinung. Wie kommt er aus diesem Schlamassel wieder heraus? Das Rechtssystem ist ihm dabei keine Hilfe.

Spannend erzählt, mit vielen Einblicken in die phillipinische Kultur und Gepflogenheiten, gerät man beim Lesen auf die Achterbahn der Gefühle. Erschreckend, interessant, aber auch witzig ist diese Geschichte geschrieben und lässt einen bis zum Schluß nicht los.

5 ★★★★★
VERÖFFENTLICHT AM 25.11.2020
KRASSE STORY – UNBEDINGT LESEN! EXTREM SPANNEND

Ein deutscher Ingenieur landet unter merkwürdigen Gründen in philippinischer Polizeigewahrsam. Er muss dort unter menschenverachtenden Bedingungen ausharren und um seine Unschuld kämpfen. Die Anschuldigungen gegen ihn wiegen schwer und ist einer Hysterie geschuldet, die nun einmal in Ländern wie diesen anzutreffen ist, wenn es um Sextourismus, Missbrauch und der Gleichen geht.

Die kulturellen Unterschiede sind groß und machen.es dem Deutschen schwer, eine Strategie zu seiner Verteidigung zu entwickeln. Wer genau liest, wird feststellen, dass der Deutsche ständig Hinweise bekommt, wie sein Problem zu lösen sei. Es sind Asiaten und sie sprechen Probleme und deren Lösungen nur ganz selten ganz direkt an. Und so versteht Thomas Heger die vielen Andeutungen in Halbsätzen nicht, kann das Puzzle nicht zusammen bauen, bzw. merkt erst viel zu spät wie übel ihm mitgespielt wurde und wird.

Für den Leser allerdings baut sich die Geschichte mit Hegers Augen auf und so kommen dann auch einige Aha-Effekte ans Tageslicht.

Der Autor weiß den Spannungsbogen geschickt einzusetzen, gönnt seinen Lesern aber auch einmal kurze Pausen zum Luftholen, wenn er zum Bsp. in blumigen Worten über das karge ländliche Leben oder so sehr liebevoller über klebstoffschnüffelde Straßenkinder oder die angeblichen fünf kleinen Opfer philosophiert. Das ist so realistisch beschrieben, das einem die Augen feucht werden.

Alles in Allem ein großartiger Roman, der auch als Thriller oder Drama durchgehen könnte.

“Clash der Kulturen” wäre ein passender Untertitelt gewesen.

5 Sterne für Idee, Umsetzungen, Spannung und Unterhaltung!

4 ★★★★★
VERÖFFENTLICHT AM 08.01.2021
REISE INS VERDERBEN

Ein spannender Schreibstil des Autors macht es leicht, die Erlebnisse des Hauptcharakters Thomas Heger nachzuvollziehen. Sechzehn Tage in Haft auf den Philippinen. Keine guten Bedingungen und keine gute Behandlung, das ist dort an der Tagesordnung. Schlimmen Anschuldigungen steht er gegenüber. Der Verdacht auf Menschenhandel und Kindesmissbrauch steht auf der Liste. Schwierig, da wieder herauszukommen. Der Fall zieht sich ganz schön, wird aber durch die Spannung wettgemacht.

★★★
VERÖFFENTLICHT AM 01.12.2020
GESELLSCHAFTSROMAN

Der Roman schildert die Erlebnisse des deutschen Ingenieurs Thomas Heger, der auf den Philippinen wegen des Verdachts auf Menschenhandel und Kindesmissbrauch verhaftet wird. Im Laufe der Inhaftierung muss er so manche schmerzhafte Lebenserfahrung machen und lernt viel über philippinische Gepflogenheiten, die für Europäer nicht so recht greifbar sind.

Der Schreibstil des Autors ist fesselnd und abwechslungsreich, so manches Mal dachte ich, dass ich mich gerade in Asien befinde. Mit der Story an sich hatte ich so manches Mal meine Probleme, für mich hat es sich stellenweise zäh wie Kaugummi in die Länge gezogen. Erschwerend kommt hinzu, dass einige neue Erfahrungen des Deutschen schon am Anfang absehbar waren. Das Gleiche gilt auch für einige Ereignisse innerhalb der philippinischen Gesellschaft, welche sich durchaus in verschiedenen Varianten wiederholt haben. Alles in allem hatte ich den Eindruck, dass es sich bei diesem Roman um eine biografische Schilderung handelt.

Ein Hinweis, dass es sich bei diesem Buch um den ersten Teil einer mindestens zweiteiligen Buchreihe handelt, wäre sehr hilfreich gewesen.

•••

Linktr.ee

•••

Filipino Leben

Arm aber immer unbeschwert….

-★-

• Seitenende • Copyright © by NOKBEW™ • Oktober 2022 •

Advertisement

Author: nokbew

Herzlich Willkommen auf meinem NOKBEW™-Blog! Die Themen sind Autorenleben, gutes Essen, Kurzfilme, News, Amazon und mein Buch. • Mehr Informationen? Kontakt hier auf WordPress, auf Twitter @konvweb oder per E-Mail nokbew@yandex.com • Mein Roman ›Reise ins Verderben‹ wurde bei Amazon publiziert. Liebe Grüße Konstantin von Weberg ••• Welcome to my NOKBEW™ blog! The topics are author's life, good food, short films, news, Amazon and my own book. • More information? Contact here on WordPress, on Twitter @konvweb or by e-mail nokbew@yandex.com • My novel ›Journey into Disaster‹ was published on Amazon. Sincerely, Konstantin von Weberg

Leave a Reply

Please log in using one of these methods to post your comment:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: